Demokratie und Partizipation

Demokratie und Partizipation

Die politischen Bildungsprojekte im Themenfeld Demokratie und Partizipation drehen sich um Wahlen in Deutschland, Partizipation von Jugendlichen und Kindern und um
Zusammenhalt und Respekt in und außerhalb von Klassenräumen.

Unser-Kiez Biank

Projekt Unser Kiez!

In dem Projekt „Unser Kiez“ geht es um Partizipation im eigenen Bezirk. Wir erarbeiten mit den Jugendlichen eine Ausstellung in der sie ihre Lieblingsorte auf verschiedenste Weise darstellen. Dabei arbeiten wir zu den Fragen: Wem gehört die Stadt? Was für Räume brauchen Jugendliche? Wie können sie mitgestalten?

Am besten für Jugendliche der 7. – 10. Klasse geeignet.

Wahlen Biank

Projekt Wahlen

In dem Projekt werden die Grundsätze der Demokratie in Deutschland mit den Schüler*innen erarbeitet. Inhalt sind die Prinzipien einer Wahl, das Parteiensystem und verschiedene Politikfelder. Wir setzen das Projekt interaktiv um. Die Schüler*innen gründen ihre eigenen Parteien und simulieren in der Klasse eine demokratische Wahl. Dieses Projekt passen wir gerne an aktuelle Wahlen an und führen es auch im Zusammenhang mit einer U18-Wahl durch.

Am besten für die 5. – 10. Klasse geeignet.

Respekt Biank

Projekt Respekt

Bei dem Thema Respekt geht es um den Umgang miteinander und um Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Wir sprechen mit den Kindern über Grenzen und Regeln in verschiedenen Gruppen. Das übergreifende Ziel der Teamarbeit setzen wir spielerisch mit verschiedenen Methoden um. „Respekt“ kann sehr gut mit dem Thema Kinderrechte verbunden werden.

Am besten für die 3. – 6. Klasse geeignet.