Gesellschaft

Gesellschaft

Im Themenfeld Gesellschaft geht es um Vorurteile und Diskriminierungen. In unseren Workshops diskutieren und bearbeiten wir mit Kindern und Jugendlichen aktuelle politische und soziale Fragen. Dabei sprechen wir immer auch über Handlungsmöglichkeiten.

Vorurteile Biank

Projekt Vorurteile

Im Projekt „Vorurteile“ geht es um die Fragen: Was sind Vorurteile? Woher kommen sie? Wie gehen wir mit Stereotypen um? Wie bereiten Vorurteile den Weg zu Diskriminierung(en)? Die Schüler*innen lernen sich mit ihren eigenen Bildern auseinanderzusetzen und diese zu hinterfragen. Ab der siebten Klasse arbeiten wir nach einer Einführung gerne auch zu spezifischen Diskriminierungsformen (Homophobie, Rassismus, Sexismus, Behindertenfeindlichkeit, Klassismus).

Am besten für die 3. -12. Klasse geeignet.

Flucht-und-Asyl Biank

Projekt Flucht und Asyl

In diesem Projekt erarbeiten wir mit den Schüler*innen das deutsche Asylrecht und sprechen über die Situation von Geflüchteten in Deutschland. Gleichzeitig beschäftigen wir uns mit der globalen Verteilung von Geflüchteten sowie den Flucht- und Migrationsgründen. Durch interaktive Methoden schaffen wir einen Perspektivwechsel.

Am besten für die 9. -12. Klasse geeignet.

Rollenklischees Biank

Projekt Rollenklischees

Das Thema Rollenklischees dreht sich um die eigene Identität in Bezug auf Geschlecht und Gesellschaft. Dabei widmen wir uns den Fragen: Welchen Gruppen gehöre ich an? Was gehört zu mir? Was sind eigentlich Jungs und Mädchen? Wie gehen wir mit Geschlechterstereotypen um? Woher kommen sie?

Am besten für die 5. -10. Klasse geeignet.

Wer-behindert Biank

Projekt Wer ist hier behindert?

Beim Thema Behinderung und Inklusion beschäftigen wir uns mit Biografien von Menschen mit Behinderung und gesellschaftlicher Teilhabe. Wir setzen uns mit Vorurteilen gegen Behinderte auseinander und versuchen diese aufzubrechen. Der große Fokus liegt auf Menschen mit Behinderung, die sich auch in der Öffentlichkeit für Gleichstellung einsetzen. Damit soll ein Gegenbild zu den vorherrschenden Stereotypen geschaffen werden.

Am besten für die 4. -10. Klasse geeignet.

Glaube-Wissen Biank

Projekt Was GLAUBEN wir zu WISSEN?

Im Projekt werden die Themen Religiösität, sowie Hass auf Religion – im Besonderen antimuslimischer Rassismus und Antisemitismus behandelt. Es geht um Fremdzuschreibungen sowie Vorurteile gegenüber Religionen. Mit Interviews kommen die Menschen zu Wort, die von antimuslimischen Rassismus bzw. Antisemitismus betroffen sind.

Am besten für die 6. -10. Klasse geeignet.